Gläubigerinformationssystem - für Ihren Überblick

Zugang zum GIS finden Sie hier:

Gläubigerinformationssystem aufrufen

Unsere Büros arbeiten mit der speziell für Insolvenzverfahren konzipierten Software "winsolvenz.p3". Damit einher geht das sogenannte "Gläubigerinformatinssystem" (GIS). Dieses bietet den an einem Verfahren beteiligten Gläubigern die Möglichkeit, sich über einen PIN geschützten Zugang online über den jeweiligen Verfahrensstand zu informieren oder auch Forderungen online anzumelden. Auch über den Status seiner Forderung kann sich der Gläubiger im Rahmen des GIS informieren.

Um eine PIN für das Gläubigerinformationssystem zu erhalten, setzen Sie sich bitte mit einem unserer Büros in Verbindung oder nutzen Sie das Kontaktformular. Geben Sie dabei bitte unbedingt den Namen des Schuldners, das gerichtliche Aktenzeichen (sofern bekannt), Ihre Kontaktdaten sowie die Konatktdaten eines Vertreters einschl. dessen Aktenzeichens an, wenn Sie sich durch einen Rechtsanwalt oder ein Inkassounternehmen vertreten lassen. Nach Eingang Ihrer Nachricht erhalten Sie von uns eine PIN zur Nutzung des Gläubiger-Informations-Systems (GIS).

Im Rahmen des GIS können Sie :

  • Verwalterinformationen (Bemerkungen, Quotenaussichten)
  • Berichte und Dokumente, die ausschließlich für Gläubiger des Verfahrens bestimmt sind und
  • den Forderungsstand einsehen.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich die Formulare für die Forderungsanmeldung auszudrucken, die uns dann zusammen mit den forderungsbegründenden Unterlagen in zweifacher Ausfertigung zuzuschicken sind. Damit kann Ihre Forderung zur Insolvenztabelle mit aufgenommen und geprüft werden.

Sofern Sie schon über eine PIN zum GIS verfügen, können Sie sich hier einloggen.